· 

Life is like a Song [20.01.19 Capitol Mannheim]

[unbezahlte Werbung]

Letzten Sonntag ging's mal wieder ins Capitol Mannheim..einer meiner Lieblingslocation in Deutschland :)!

 

Dieses Mal stand auf dem Programm die Musicalgala "Life is like a Song"!

Ich war vor paar Jahren schon mal bei dieser Programmreihe und muss sagen, dass ich damals etwas enttäuscht war, weil mir die meisten Songs nicht wirklich gefallen haben (lag jedoch nicht an den Interpreten, sondern einfach an der Songauswahl!)

 

Aber was da am Sonntag geboten wurde, war damit nicht vergleichbar! Ich war und bin immer noch mega begeistert. Dieses Mal gab's wirklich die komplette Mischung aus allen möglichen alten und neuen Musicals, wie z.B. Cabaret, Cats, Wicked, Evita, Tarzan, Hairspray, Bat out of Hell, Hamilton, Tanz der Vampire, We Will Rock You und und und... Und jeder einzelne Song wurde richtig gut interpretiert!

 

Neben einer tollen Capitol-Band war auch wieder das Capitol Ensemble dabei (Sascha Krebs, Sascha Kleinophorst, Jeannette Friedrich, Anja Rüger) und dann gab's natürlich auch einen "special guest", nämlich Willemijn Verkaik!

 

Falls ihr Euch nun nicht so in der Musical-Welt auskennt und ihr Euch fragt "Wer?", dann lasst Euch sagen, dass Ihr sie wohl (fast) alle von der Stimme her kennt ;-)!

Sie ist nämlich die deutsche Singstimme von Elsa (Die Eiskönigin / Frozen)!

 

Mit diesem Song startete sie auch in den Abend rein und es war für mich als Disney-Fan was ganz besonderes :). Ich kenn Willemijn aus meiner "We will rock you"-Zeit und ich hatte mich damals sehr gefreut, als ich erfahren hab, dass sie in dem Film singen darf (und da ahnte noch niemand, was der Film für Ausmaße annimmt *g*). Deshalb war es immer ein Traum von mir den Song mal live von ihr zu hören. Tja, da war es passiert ;-). Als sie dann noch beim Finale des 1. Teils "Frei und Schwerelos" aus Wicked (einer meiner Lieblingsmusical-Songs) heraus schmetterte, kullterten dann schon ein paar Freudentränen ;-)!

 

Im 2. Teil folgten ebenfalls ein paar persönliche Willemijn-Highlights. Da gab es zum einen aus "Bat out of Hell" den Song "It's all coming back to me now", aber auch 2 besondere "We Will Rock You"-Momente mit Sascha Krebs bei "It's a kind of Magic" und "I want it all". Es war schön die Zwei wieder zusammen auf der Bühne zu sehen und an die "alten Zeiten" erinnert zu werden.

 

Sorry, wenn mein Bericht sehr Willemijn-lastig ist, aber sie war halt der "special guest" ;-), soll aber nicht heißen, dass ich vom Rest nicht begeistert war, jedoch war das Programm so voll gepackt mit tollen Songs, dass ihr morgen noch lesen würdet, wenn ich auf jeden Programmpunkt eingehen würde ;-)!

 

Deshalb nun an dieser Stelle nur noch ein riesen Dankeschön an alle, die vor, auf und hinter der Bühne diesen Abend zu was ganz Besonderem gemacht haben!